Mittwoch, 31.08.2016 (CEST) um 18:01 Uhr
www.windowspage.de WerbungTarifcheck24.de - Die Versicherungsvergleicher!
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Windows-Update - Synchronisierung sofort erzwingen
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 2000, Windows XP, Windows 2003, Windows Vista, Windows 7, Windows 8

Das "Automatische Update" überprüft in einem bestimmten Zeitintervall ob neue Updates vorhanden sind. Die Standardeinstellung liegt bei 22 Stunden. Manchmal ist es aber sinnvoll (und notwendig) sofort (zeitnah) eine Überprüfung vorzunehmen zu lassen.

So geht's:

  • "Start" > "Ausführen"
  • Als Befehl geben Sie "Wuauclt.exe /DetectNow" ein.
  • Klicken Sie auf "OK".
  • Die Synchronisation mit dem "Automatischen Update" wird in wenigen Minuten gestartet.

Damit man nicht jedes Mal den Befehl eingeben muss, kann das unten angegebene Visual-Basic-Script verwendet werden. Einfach das Script in einen Texteditor kopieren und als "Wuauclt.vbs" abspeichern. Mit einem Doppelklick im Windows-Explorer kann das Script gestartet werden.

Visual-Basic-Hilfsscript:

' Copyright (C) Windowspage 2007. Alle Rechte vorbehalten.
'Automatischen Windows-Update sofort ausführen
SET Shell = CreateObject("WScript.Shell")
Shell.Run Shell.ExpandEnvironmentStrings("%WinDir%") & "\System32\wuauclt.exe /DetectNow"
MsgBox "Automatisches Update wird jetzt ausgeführt", vbOKOnly or vbInformation, "Wuauclt"

Windows 2000/XP/2003-Hinweis:

Sie benötigen für diesen Tipp die folgenden Softwarekomponenten:


Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 2000, Windows XP, Windows 2003, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Statistik
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!