Freitag, 29.07.2016 (CEST) um 19:53 Uhr
www.windowspage.de WerbungKaspersky Anti-Virus 2014
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Startmenü / Windows Suche - Eingaben im Suchfeld mit administrativen Rechten ausführen
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10

Einige Programme bzw. einige Befehle in der Eingabeaufforderung benötigen für die Ausführung bzw. für den vollen Funktionsumfang so genannte erweiterte administrative Rechte (UAC, Benutzerkontensteuerung). Über das Kontextmenü und dem Befehl "Als Administrator ausführen" können besagte Rechte angefordert werden. Mit einer Tastenkombination im Suchfeld vom Startmenü bzw. ab Windows 8 im Suchfeld der Windows-Suche wird das gewünschte Programm als Administrator ausgeführt. Dadurch ist der Umweg über das Kontextmenü nicht mehr möglich.

So geht's (Windows Vista und Windows 7):

  • Im Suchfeld vom Startmenü geben Sie den gewünschten Programmnamen ein. Z. B.: "cmd" (für die Eingabeaufforderung)
  • Drücken Sie die Tastenkombination "Alt" + "Strg" + "Shift" (Umschalttaste für Groß- und Kleinschreibung).
  • Nun drücken Sie die Eingabetaste.
  • Es erscheint jetzt eine Meldung der Benutzerkontensteuerung.
  • Mit Hilfe der Schaltfläche "Ja" wird das Programm mit erweiterten administrativen Rechten gestartet.

Startmenü

So geht's (ab Windows 8):

  • Drücken Sie Windowstaste + "F3" um die Windows-Suche zu öffnen.
  • Im Suchfeld geben Sie nun den gewünschten Programmnamen ein. Z. B.: "cmd" (für die Eingabeaufforderung).
  • Nun drücken Sie die Tastenkombination "Alt" + "Strg" + "Shift" (Umschalttaste für Groß- und Kleinschreibung).
  • Zuletzt drücken Sie die Eingabetaste.
  • Es erscheint jetzt eine Meldung der Benutzerkontensteuerung.
  • Mit Hilfe der Schaltfläche "Ja" wird das Programm mit erweiterten administrativen Rechten gestartet.

Windows Suche

Hinweis:

  • Die Tastenkombination "Alt" + "Strg" + "Shift" funktioniert nur im Suchfeld vom Startmenü (Windows Vista und Windows 7) bzw. im Suchfeld der Windows-Suche (ab Windows 8).
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!