Dienstag, 06.12.2016 (CET) um 13:11 Uhr
www.windowspage.de WerbungHandy- und Druckerzubehör
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - IE5 - Einträge im Feld "Adresse" löschen
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 95, Windows 98, Windows Me, Windows NT, Windows 2000, Windows XP, Windows 2003, Windows Vista

Die (manuellen) Eingaben im Feld "Adresse" des Internet Explorers werden in einem Zwischenspeicher der Registrierungsdatei abgelegt. Daher besteht die Möglichkeit entweder nur ganz bestimmte Adressen, oder die komplette Liste, zu löschen.
Hinweis: Die Autovervollständigung der Adressleiste benutzt auch die Daten aus dem Verlauf. Dieser kann auf der Registerseite "Allgemein" im Dialogfeld "Internetoptionen" gelöscht werden.

So geht's:

  • Starten Sie ...\windows\regedit.exe bzw. ...\winnt\regedt32.exe.
  • Klicken Sie sich durch folgende Schlüssel (Ordner) hindurch:
    HKEY_CURRENT_USER
    Software
    Microsoft
    Internet Explorer
    TypedURLs
  • Löschen Sie nun die entsprechenden Einträge, die als Zeichenfolge (REG_SZ) im folgenden Format abgelegt sind: Url1, Url2, Url3, usw.
    Klicken Sie dazu auf den Eintrag und drücken die Taste "Entf".
  • Die Änderungen werden ggf. erst nach einem Neustart aktiv.
TypedURLs

Hinweise:

  • Falls die restlichen Werte unter "TypedURLs" nicht in fortlaufender numerischer Reihenfolge sind, so werden nicht mehr alle Einträge im Feld "Adresse" aufgelistet. Benennen Sie daher die restlichen Werte so um, dass es eine fortlaufende numerische Reihenfolge ergibt.
  • Ändern Sie bitte nichts anderes in der Registrierungsdatei. Dies kann zur Folge haben, dass Windows und/oder Anwendungsprogramme nicht mehr richtig arbeiten.

Weitere Informationen (Quelle):


Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 95, Windows 98, Windows Me, Windows NT, Windows 2000, Windows XP, Windows 2003, Windows Vista
Statistik
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!