Mittwoch, 19.12.2018 (CET) um 04:52 Uhr
www.windowspage.de WerbungCHECK24 - Partnerprogramm
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Update-Übermittlungsoptimierung aktivieren bzw. konfigurieren / deaktivieren (Benutzeroberfläche)
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 10

Zur schnelleren Verteilung von Windows-Updates und Windows-Store-Apps wurde die Update-Übermittlungsoptimierung eingeführt. Neben dem Herunterladen von Microsoft werden Updates und Apps auch von anderen PCs heruntergeladen. Zusätzlich werden heruntergeladene Updates und Apps über einen Zwischenspeicher - je nach Einstellung - an andere PCs im lokalen Netzwerk oder im Internet gesendet. Bei dem Vorgang werden keine personenbezogenen Daten gesendet / übermittelt. Die Update-Übermittlungsoptimierung kann jederzeit über die Benutzeroberfläche deaktiviert bzw. aktiviert und konfiguriert werden.

So geht's:

  • "Start" > "Einstellungen" (oder Windowstaste + "I")
  • Klicken Sie auf das Symbol "Update und Sicherheit".
  • Im Bereich "Updateeinstellungen" klicken Sie auf den Link "Erweiterte Optionen".
  • Nun klicken Sie auf den Link "Übermittlung von Updates auswählen".
  • Die Update-Übermittlungsoptimierung können Sie über den Schiebeschalter aktivieren / deaktivieren.

Übermittlung von Updates auswählen

Konfigurationseinstellungen:

  • Mit der Option "PCs in meinem lokalen Netzwerk" wird als Downloadquelle nach anderen PCs im lokalen Netzwerk gesucht. Die Datei wird in kleine Pakete aufgeteilt und jeweils von der schnellsten und zuverlässigsten Quelle heruntergeladen.
  • Bei der Option "PCs in meinem lokalen Netzwerk und PCs im Internet" wird die Suche nach Downloadquellen neben dem lokalen Netzwerk auch auf geeignete PCs im Internet ausgeweitet.

Versionshinweis:

  • Die Update-Übermittlungsoptimierung steht erst ab Windows 10 Version 1607 zur Verfügung.

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 10
Statistik

Windowspage - Unverschlüsselte Verbindung
Sicherheit Sie rufen die Inhalte über eine unverschlüsselte Verbindung ab. Die Inhalte können auch über eine verschlüsselte Verbindung (SSL) abgerufen werden:
https://www.windowspage.de/tipps/021801.html
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!