Sonntag, 21.10.2018 (CEST) um 01:16 Uhr
www.windowspage.de WerbungCHECK24 - Partnerprogramm
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Systemsteuerung - Maus - Objekte markieren und ziehen ohne dauerhaft gedrückter Mautaste
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10

Bei einer Markierung / Auswahl oder beim Ziehen von Objekten (Drag & Drop) muss ständig die Maustaste gedrückt werden. Mit der so genannten KlickEinrasten-Funktion wird durch einen etwas längern Maustastendruck die "Tastenfeststellung" aktiviert. Dadurch muss bei einer Auswahl / beim Ziehen nicht dauerhaft die linke Maustaste gedrückt werden. Die Aktivierung / Deaktivierung der Funktion erfolgt ganz bequem über die Benutzeroberfläche.

So geht's (KlickEinrasten einschalten):

  • "Start" > ("Einstellungen") > "Systemsteuerung" > "Maus"
  • Auf der Registerkarte "Tasten" aktivieren Sie die Option "KlickEinrasten aktivieren" bzw. "KlickEinrasten einschalten".
  • Übernehmen Sie die Änderungen mit "OK".

Eigenschaften von Maus

So geht's (KlickEinrasten ausschalten):

  • "Start" > ("Einstellungen") > "Systemsteuerung" > "Maus"
  • Auf der Registerkarte "Tasten" deaktivieren Sie die Option "KlickEinrasten aktivieren" bzw. "KlickEinrasten einschalten".
  • Übernehmen Sie die Änderungen mit "OK".

Hinweise:

  • Über die Schaltfläche "Einstellungen..." kann festgelegt werden, wie lange eine Maustaste gedrückt werden muss, bevor die KlickEinrasten-Funktion aktiviert wird.

Einstellungen für KlickEinrasten

  • Um die "Tastenfeststellung" wieder zu beenden, muss einfach erneut die Maustaste kurz gedrückt werden.

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
Statistik

Windowspage - Unverschlüsselte Verbindung
Sicherheit Sie rufen die Inhalte über eine unverschlüsselte Verbindung ab. Die Inhalte können auch über eine verschlüsselte Verbindung (SSL) abgerufen werden:
https://www.windowspage.de/tipps/021909.html
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!