Montag, 18.06.2018 (CEST) um 22:49 Uhr
www.windowspage.de WerbungHandy- und Druckerzubehör
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Netzwerkerkennung - Netzwerktopologieerkennung für bestimmte Adapter deaktivieren
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows Vista, Windows 7

Bei der Installation der Netzwerkadapter werden normalerweise automatisch auch die beiden Netzwerkprotokolle zur Verbindungsschicht-Topologieerkennung mit installiert und aktiviert. Diese sind notwendig, damit der Computer die Topologie (Aufbau) des Netzwerks, mit dem er verbunden ist, erkennen und bei Topologieanforderungen antworten kann. Der Benutzer kann die Netzwerktopologie über den Link "Gesamtübersicht anzeigen" auf der Systemsteuerungsseite "Netzwerk- und Freigabecenter" sich anzeigen lassen. Für jedem einzelnen Adapter kann z.B. aus Sicherheitsgründen die Topologieerkennung ganz oder teilweise deaktiviert werden.

So geht's:

  • "Start" > "Systemsteuerung" > "Netzwerk- und Freigabecenter"
  • Klicken Sie auf den Link "Netzwerkverbindungen verwalten" (Windows Vista) bzw. "Adaptereinstellungen ändern" (Windows 7).
  • Wählen Sie nun die entsprechende Verbindung bzw. Adapter aus. (z.B. "LAN-Verbindung").
  • Mit der rechten Maustaste klicken Sie nun auf diese Verbindung bzw. auf den Adapter.
  • Im Kontextmenü auf "Eigenschaften" klicken (erhöhte Rechter erforderlich).
  • Deaktivieren Sie nun die beiden Netzwerkprotokolle "E/A-Treiber für Verbindungsschicht-Topologieerkennungszuordnung" und "Antwortender für Verbindungsschicht-Topologieerkennung".
  • Übernehmen Sie die Änderungen mit "OK".

Topologieerkennung

Hinweise:

  • Durch die Deaktivierung der Verbindungsschicht-Topologieerkennung steht auch die Netzwerkbandbreitenbestimmung nicht mehr bereit.
  • Über die Netzwerkumgebung (Netzwerkerkennung) kann weiterhin auf freigegeben Dateien und Ordner (Dateifreigabe) sowie Drucker (Druckerfreigabe) zugegriffen werden.

Querverweise:


Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows Vista, Windows 7
Statistik
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!