Montag, 18.06.2018 (CEST) um 23:04 Uhr
www.windowspage.de WerbungHandy- und Druckerzubehör
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Sigverif - Dateisignaturverifizierung von Systemdateien und Treiber
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10

Um die Stabilität und Integrität des System zu gewährleisten, wurden wichtige Systemdateien und Treiber digital signiert, sodass Änderungen an diesen Dateien schnell erkannt werden können. Ein unsignierter Treiber (z. B. von einen Drittanbieter) muss nicht zwangsläufig problematisch oder schädlich sein. Dennoch ist es sinnvoll, das System auf solche unsignierten Dateien zu überprüfen, damit die betroffenen Dateien / Treiber entweder deinstalliert oder durch gezielt eine aktualisierte signierte Version ersetzt werden können. Das entsprechende Programm (Tool) "Dateisignaturverifizierung" ist im Lieferumfang von Windows enthalten.

So geht's:

  • "Start" > "Ausführen"
  • Als Befehl geben Sie "%windir%\System32\sigverif.exe" ein.
  • Protokolleinstellungen ändern:
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Erweitert".
    • Auf der Registerkarte "Protokollieren" kann im Feld "Protokolldateiname" der Name der Datei geändert werden.
      Über die Option "Resultate der Dateisignaturverifizierung in einer Protokolldatei speichern" wird die Protokollierung aktiviert / deaktiviert.
    • Übernehmen Sie die Änderungen mit "OK".
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Starten". Der Vorgang kann einige Zeit in Anspruch nehmen.
  • Am Ende wird entweder eine Liste mit den Resultaten der Signaturverifizierung oder die Meldung "Die Dateien wurden überprüft und deren digitale Signatur bestätigt." angezeigt.
  • Klicken Sie auf "Schließen" um die Dateisignaturverifizierung zu beenden.

Dateisignaturverifizierung

Hinweis:

  • Die Protokolldatei "SIGVERIF.TXT" wird unter Windows 2000 und XP im Windowsverzeichnis und ab Windows Vista im Ordner "%public%\Documents" abgelegt.
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!