Montag, 27.06.2016 (CEST) um 09:46 Uhr
www.windowspage.de WerbungKaspersky Anti-Virus 2014
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Updates - Sicherheitsupdate: Serverdienst kann Remotecodeausführung ermöglichen (Mailslots und SMB)
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 2000

Durch einen ungeprüften Puffer im Serverdienst (Mailslots) kann die Codeausführung von Remotestandorten aus ermöglicht werden. Nutzt ein Angreifer dies erfolgreich aus, kann er die vollständige Kontrolle über ein betroffenes System erlangen. Weiterhin kann ein initialisierten Puffer im Serverprotokolltreiber (SMB) die Offenlegung von Informationen ermöglichen.
Ein Mailslot wird von Anwendungen zur unidirektionaler Datenübertragung (nur in eine Richtung) verwendet.
SMB (Server Message Block) und sein Nachfolger (Common Internet File System, CIFS), sind die Internetstandardprotokolle, die Windows zum gemeinsamen Verwenden von Dateien, Druckern und seriellen Anschlüssen sowie zur Kommunikation zwischen Computern verwendet.

Systemanforderungen:

  • Windows 2000 Advanced Server SP4
  • Windows 2000 Datacenter Server SP4
  • Windows 2000 Professional SP4

Weitere Informationen (Quelle):

Download:

  • Version - 917159
  • Datum - 10.07.2006
  • Dateigrösse - 606 KB
  • Dateiname - Windows2000-KB917159-x86-DEU.EXE
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!