Dienstag, 06.12.2016 (CET) um 13:06 Uhr
www.windowspage.de WerbungKaspersky Anti-Virus 2014
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Updates - Sicherheitsupdate: OLE-Technologie kann Remotecodeausführung ermöglichen (64-Bit)
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 7

Die OLE-Technologie (Object Linking and Embedding) ermöglicht Anwendungen Daten oder Funktionen gemeinsam zu nutzen. So kann z. B. ein Word-Dokument eine eingebettete Excel-Tabelle (bzw. OLE-Objekt) enthalten. Auch viele Drittanwendungen greifen auf diese Technik zurück bzw. stellen Funktionen in der Anwendung bereit.
Wird eine Microsoft Office-Datei (die OLE-Objekte enthält) geöffnet, so wird ein Speicher nicht richtig überprüft. Nutzt ein Angreifer dies erfolgreich aus, so kann er beliebigen Code im Kontext des aktuellen Benutzers ausführen. Bei einem Benutzer mit administrativen Rechten können Daten eingesehen und gelöscht, Programme installiert sowie Benutzerberechtigungen geändert werden.

Systemanforderungen:

  • Windows 7 Enterprise 64-Bit SP1
  • Windows 7 Home Premium 64-Bit SP1
  • Windows 7 Professional 64-Bit SP1
  • Windows 7 Ultimate 64-Bit SP1

Weitere Informationen (Quelle):

Download:

  • Version - 3000869
  • Datum - 13.10.2014
  • Dateigrösse - 259 KB
  • Dateiname - Windows6.1-KB3000869-x64.msu
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!