Freitag, 27.05.2016 (CEST) um 16:10 Uhr
www.windowspage.de WerbungDer MISCO Deal der Woche!
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Updates - Sicherheitsupdate: Ladevorgang von DirectShow-DLLs kann Remotecodeausführung ermöglichen (32-Bit)
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 7

Windows überprüft Eingaben vor dem Laden von DLL-Dateien (Dynamic Link Library) nicht richtig. Nutzt ein Angreifer dies erfolgreich aus, kann er (Schad-) Code von Remotestandorten ausführen. Mit administrativen Rechten könnten Programme installiert, Daten angezeigt und gelöscht sowie Benutzerberechtigungen geändert werden.
Mit den Filtern von "DirectShow" (auch als "DShow" oder "Quartz" bezeichnet) lassen sich Video- und Audiodaten wiedergeben (Dekompression, Rendering, usw.). Auf die Technologie wird sowohl von Windows als auch von Anwendungen einiger Drittherstellern zurückgegriffen.

Systemanforderungen:

  • Windows 7 Enterprise SP1
  • Windows 7 Home Basic SP1
  • Windows 7 Home Premium SP1
  • Windows 7 Professional SP1
  • Windows 7 Ultimate SP1

Weitere Informationen (Quelle):

Download:

  • Version - 3110329
  • Datum - 11.01.2016
  • Dateigrösse - 8,0 MB
  • Dateiname - Windows6.1-KB3110329-x86.msu
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!