Mittwoch, 24.08.2016 (CEST) um 04:35 Uhr
www.windowspage.de WerbungHandy- und Druckerzubehör
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Updates - Sicherheitsupdate: OLE-Benutzereingaben können Remotecodeausführung ermöglichen (64-Bit)
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 7

Windows OLE überprüft Benutzereingaben nicht richtig. Einem Angreifer kann dadurch die Codeausführung von Remotestandorten ermöglicht werden. Je nach Benutzerrechte könnte er Programme installieren, Daten anzeigen und löschen sowie Benutzerberechtigungen ändern.
Die OLE-Technologie (Object Linking and Embedding) erlaubt die Verlinkung oder Einbettung von Objekten in Dokumenten. So kann z. B. in einem Textdokument ein Diagramm oder eine Tabelle eingebettet werden. Windows und viele Anwendungen nutzten OLE.

Systemanforderungen:

  • Windows 7 Enterprise 64-Bit SP1
  • Windows 7 Home Premium 64-Bit SP1
  • Windows 7 Professional 64-Bit SP1
  • Windows 7 Ultimate 64-Bit SP1

Weitere Informationen (Quelle):

Dieses Update ersetzt das folgende ältere Update:

Download:

  • Version - 3146706
  • Datum - 12.04.2016
  • Dateigrösse - 22,1 MB
  • Dateiname - Windows6.1-KB3146706-x64.msu
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!