Dienstag, 26.07.2016 (CEST) um 10:25 Uhr
www.windowspage.de WerbungFlugbuchung.com - Flüge buchen mit Preisgarantie!
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Updates - Update: Ramdisk-Treiber und Installation
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 2000, Windows XP, Windows Vista

Der Ramdisk-Treiber verwendet einen Teil des Arbeitsspeichers (RAM) so, als wäre es ein Laufwerk. Das virtuelles Laufwerk (Ramdisk) arbeitet wesentlich schneller als z.B. ein Festplattenlaufwerk. Der wesentliche Unterschied zwischen einem wirklichen Laufwerk und dem Ramdisk-Laufwerk ist, dass die Daten bei jedem Neustart des Computers verloren gehen. Diesen Nachteil kann man sich aber ganz bewusst zu nutze machen, wenn Daten nicht gespeichert werden sollen, wie z.B. der Zwischenspeicher des Browsers.
Bei dem von Microsoft bereitgestellten Download handelt es sich um eine Minimaltreiber. So ist die maximale virtuelle Laufwerksgrösse auf 32 MB beschränkt.

Systemanforderungen:

  • Windows 2000
  • Windows XP (32-Bit-Version)
  • Windows 2003 (32-Bit-Version)
  • Windows Vista (32-Bit-Version)

Weitere Informationen (Quelle):

Windows XP/2003/Vista-Hinweis:

  • Die Installation des Ramdisk-Treibers kann möglicherweise die Funktion der Systemwiederherstellung beeinträchtigen.

Download:

  • Version - 5.00.2183.1
  • Datum - 06.04.2000
  • Dateigrösse - 55,4 KB
  • Dateiname - ramdisk.exe

Installation:

Die heruntergeladene Datei ist ein selbstentpackendes Archiv, das Sie in ein beliebiges Verzeichnis entpacken können. Den Ramdisk-Treiber binden Sie nun als neues Gerät in das System ein.

  • Windows 2000:
    • "Start" > "Einstellungen" > "Systemsteuerung" > "Hardware"
    • Auf der Willkommenseite klicken Sie auf "Weiter".
    • Wählen Sie die Option "Gerät hinzufügen bzw. Problem beheben" und klicken Sie auf "Weiter".
    • Klicken Sie auf "Neues Gerät hinzufügen" und anschliessend auf "Weiter".
    • Wählen Sie die Option "Nein, Hardwarekomponenten selber in der Liste auswählen" und klicken Sie auf "Weiter".
    • Beim Hardwaretyp wählen Sie "Andere Geräte" aus und klicken erneut auf "Weiter".
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Datenträger".
    • Im Dialogfeld "Installation von Datenträger" geben Sie den Pfad zur "ramdisk.inf"-Datei an und bestätigen dies mit "OK".
    • In der Liste klicken Sie nun auf "Ramdisk Driver" und im Anschluss auf "Weiter".
    • Starten Sie die Installation mit "Weiter".
    • Nach erfolgreicher Installation der Dateien klicken Sie auf "Fertigstellen".
  • Windows XP:
    • "Start" > ("Einstellungen") > "Systemsteuerung" > "Hardware"
    • Auf der Willkommenseite klicken Sie auf "Weiter".
    • Wählen Sie die Option "Ja, die Hardware wurde bereits angeschlossen" und klicken Sie auf "Weiter".
    • In der Liste wählen Sie den Eintrag "Neue Hardware hinzufügen" und klicken anschliesssend auf "Weiter".
    • Wählen Sie die Option "Hardware manuell aus einer Liste wählen und installieren (für fortgeschrittene Benutzer)" und klicken Sie auf "Weiter".
    • Beim Hardwaretyp wählen Sie "Alle Geräte anzeigen" aus und klicken erneut auf "Weiter".
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Datenträger".
    • Im Dialogfeld "Installation von Datenträger" geben Sie den Pfad zur "ramdisk.inf"-Datei an und bestätigen dies mit "OK".
    • In der Liste klicken Sie nun auf "Ramdisk Driver" und im Anschluss auf "Weiter".
    • Starten Sie die Installation mit "Weiter".
    • Nach erfolgreicher Installation der Dateien klicken Sie auf "Fertigstellen".
  • Windows Vista:
    • "Start" > "Systemsteuerung" > "Hardware" (bei der klassischen Ansicht)
    • Auf der Willkommenseite klicken Sie auf "Weiter".
    • Wählen Sie die Option "Hardware manuell aus einer Liste wählen und installieren (für fortgeschrittene Benutzer)" und klicken Sie auf "Weiter".
    • In der Liste der Hardwaretypen wählen Sie "Alle Geräte anzeigen" aus und klicken erneut auf "Weiter".
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Datenträger".
    • Im Dialogfeld "Installation von Datenträger" geben Sie den Pfad zur "ramdisk.inf"-Datei an und bestätigen dies mit "OK".
    • In der Liste klicken Sie nun auf "Ramdisk Driver" und im Anschluss auf "Weiter".
    • Starten Sie die Installation mit "Weiter".
    • Bei der Signaturwarnmeldung klicken Sie auf "Diese Treibersoftware trotzdem installieren".
    • Nach erfolgreicher Installation der Dateien klicken Sie auf "Fertigstellen".

Hinweis zur Treibersignierung:

  • Bei aktivierter Signaturüberprüfung der Treiber (ab Windows XP und höher) wird bei der Installation des Ramdisk-Treibers eine Benutzerwarnung mit dem folgenden Text "Ramdisk Driver hat den Windows-Logo-Test nicht bestanden..." angezeigt. Setzen Sie trotz dieser Warnung den Installationsprozess fort!
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!