Samstag, 27.08.2016 (CEST) um 22:27 Uhr
www.windowspage.de WerbungConrad Electronic
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Updates - Poledit - Systemrichtlinieneditor (Englisch)
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 95, Windows 98, Windows Me, Windows NT, Windows 2000, Windows XP, Windows 2003, Windows Vista

Mit dem Systemrichtlinieneditor (von Windows 9.x und NT) können schnell und einfach zum Teil viele versteckte Einstellungen in der Registrierungsdatei vorgenommen werden. Die Einstellungen von Poledit werden im Gegensatz zu den Gruppenrichtlinien (ab Windows 2000) bei der Anmeldung eines Domänebenutzers ignoriert und gelten als unsicher. Jedoch sind die Zuweisung von verschiedenen Rechten für unterschiedliche Benutzer mit den Gruppenrichtlinien recht komplex aufgebaut. Für einen Einzelplatzrechner mit verschiedenen Benutzern reicht der Systemrichtlinieneditor völlig aus.
Neben dem Programm Poledit sind bei diesem Paket die ADM-Vorlagen für Office 97 enthalten.

Systemanforderungen:

  • Windows 95 (deutsche Version auf der Windows-CD enthalten)
  • Windows 98 (deutsche Version auf der Windows-CD enthalten)
  • Windows Me
  • Windows NT (ist im Ressourcen-Kit mit enthalten)
  • Windows 2000 (der Gruppenrichtlinieneditor ist als Nachfolgeversion enthalten)
  • Windows XP (der Gruppenrichtlinieneditor ist als Nachfolgeversion bei Professional enthalten)
  • Windows 2003 (der Gruppenrichtlinieneditor ist als Nachfolgeversion enthalten)
  • Windows Vista (der Gruppenrichtlinieneditor ist als Nachfolgeversion enthalten)

Weitere Informationen (Quelle):

Download:

  • Version - 4.71.410.0 (Englisch)
  • Datum - 24.05.2005
  • Dateigrösse - 269 KB
  • Dateiname - setuppol.exe

Vorlage-Dateien (adm):

  • Eine umfangreiche Zusammenstellung von Vorlagedateien (.adm) für den Systemrichtlinieneditor finden Sie hier.
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!