Donnerstag, 01.09.2016 (CEST) um 01:27 Uhr
www.windowspage.de WerbungConrad Electronic
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Updates - Windows-Speicherdiagnose-Programm
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 95, Windows 98, Windows Me, Windows NT, Windows 2000, Windows XP, Windows 2003

Ein instabiles Windows-System oder unerklärliche Bluescreens sind oft Anzeichen dafür, dass der RAM-Speicher (Random Access Memory) des Computers beschädigt / defekt ist. Das Windows-Speicherdiagnose-Programm (Windows Memory Diagnostic) überprüft den RAM-Speicher des Computers auf Fehler. Die Diagnose beinhaltet eine umfassende Auswahl an Speichertests. Um das Windows-Speicherdiagnose-Programm verwenden zu können, muss zuerst eine Diskette oder eine CD-ROM mit dem Diagnose-Programm erstellt werden.

Systemanforderungen:

  • Windows 95 (mit Intel-, Pentium-, Celeron-, AMD-, K6-, Athlon- oder Duron-Prozessor)
  • Windows 98 (mit Intel-, Pentium-, Celeron-, AMD-, K6-, Athlon- oder Duron-Prozessor)
  • Windows Me (mit Intel-, Pentium-, Celeron-, AMD-, K6-, Athlon- oder Duron-Prozessor)
  • Windows NT (mit Intel-, Pentium-, Celeron-, AMD-, K6-, Athlon- oder Duron-Prozessor)
  • Windows 2000 (mit Intel-, Pentium-, Celeron-, AMD-, K6-, Athlon- oder Duron-Prozessor)
  • Windows XP (mit Intel-, Pentium-, Celeron-, AMD-, K6-, Athlon- oder Duron-Prozessor)
  • Windows 2003 (mit Intel-, Pentium-, Celeron-, AMD-, K6-, Athlon- oder Duron-Prozessor)

Weitere Informationen (Quelle):

Download:

  • Sprache - Englisch
  • Version - 0.4
  • Dateigrösse - 640 KB
  • Dateiname - mtinst.exe

Windows Vista-Hinweis:

  • Ab Windows Vista ist das Programm bereits im Betriebssystem enthalten. Es ist unter "Verwaltung" > "Speicherdiagnosetool" zu finden.

Installation (Kurzanleitung):

  • Starten Sie das Programm und bestätigen Sie den Lizenzvertrag.
  • Wählen Sie eine der beiden Möglichkeiten aus:
    • Klicken Sie auf "Startdiskette erstellen", um "Windows Memory Diagnostic" auf einer Diskette zu installieren.
    • klicken Sie auf "CD-Abbild auf Festplatte speichern", falls Sie eine CD zum Starten Ihres Computers erstellen möchten.
  • Führen Sie einen Neustart mit dem Datenträger durch, auf dem "Windows Memory Diagnostic" installiert ist.
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!