Donnerstag, 13.12.2018 (CET) um 09:20 Uhr
www.windowspage.de Werbungnotebooksbilliger.de
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - TCP/IP - IPv6-Komponenten deaktivieren
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows Vista, Windows 7

Das Internet Protocol Version 6 (IPv6) ist die Nachfolgeversion von IPv4. Bei jedem Netzwerkadapter wird das Netzwerkprotokoll automatisch mit installiert und aktiviert. Es kann jedoch für jeden einzelnen Adapter unter dessen Eigenschaften ("Netzwerk- und Freigabecenter" > "Netzwerkverbindungen verwalten" bzw. "Adaptereinstellungen ändern") deaktiviert werden. Alternativ können auch bestimmte IPv6 Schnittstellen oder die kompletten IPv6-Komponenten für alle Verbindungen über die Registrierung deaktiviert werden. Ausgenommen hiervon ist der Loopbackadapter.

So geht's:

  • Starten Sie ...\windows\regedit.exe bzw. ...\winnt\regedt32.exe.
  • Klicken Sie sich durch folgende Schlüssel (Ordner) hindurch:
    HKEY_LOCAL_MACHINE
    System
    CurrentControlSet
    Services
    Tcpip6
    Parameters
  • Doppelklicken Sie auf den Schlüssel "DisabledComponents".
    Falls dieser Schlüssel noch nicht existiert, dann müssen Sie ihn erstellen. Dazu klicken Sie mit der rechten Internet Protocol Version 6 (IPv6)Maustaste in das rechte Fenster. Im Kontextmenü wählen Sie "Neu" > "DWORD-Wert" (REG_DWORD). Als Schlüsselnamen geben Sie "DisabledComponents" ein.
  • Ändern Sie den dezimalen Wert ggf. auf "1" (0x01), "16" (0x10), "17" (0x11), "32" (0x20) oder "255" (0xFF).
  • Die Änderungen werden ggf. erst nach einem Neustart aktiv.
DisabledComponents

Hinweise:

  • DisabledComponents:
    0 = Alle IPv6-Komponenten sind aktiviert. (Standard)
    1 = Alle IPv6 Tunnelschnittstellen werden deaktiviert.
    16 = Alle native IPv6 Schnittstellen werden deaktiviert.
    17 = Alle IPv6 Schnittstellen werden deaktiviert.
    32 = IPv4 wird in der Abarbeitung vor IPv6 gesetzt.
    255 = Alle IPv6-Komponenten werden deaktiviert.
  • Ändern Sie bitte nichts anderes in der Registrierungsdatei. Dies kann zur Folge haben, dass Windows und/oder Anwendungsprogramme nicht mehr richtig arbeiten.

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows Vista, Windows 7
Statistik

Windowspage - Unverschlüsselte Verbindung
Sicherheit Sie rufen die Inhalte über eine unverschlüsselte Verbindung ab. Die Inhalte können auch über eine verschlüsselte Verbindung (SSL) abgerufen werden:
https://www.windowspage.de/tipps/0021218.html
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!