Samstag, 28.05.2016 (CEST) um 18:02 Uhr
www.windowspage.de WerbungConrad Electronic
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Schattenkopien - Maximalen Speicherplatz festlegen
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 2003, Windows Vista, Windows 7

Schattenkopien (Datei- und Ordnerkopien) werden automatisch als Teil eines Wiederherstellungspunktes gespeichert. Sind unter "Computerschutz" (System) die automatischen Wiederherstellungspunkte für Laufwerke aktiviert, dann wird in der Regel jeden Tag einmal ein Wiederherstellungspunkt für das entsprechende Laufwerk gespeichert. Je nach Vista-Version kann über die Registerseite "Vorherige Versionen" ältere Dateien und Ordner mit Hilfe der Schattenkopien wiederhergestellt werden. Diese Funktion benötigt mindestens 300 MB freien Festplattenspeicher und kann bis zu 15% auf einem Datenträger verbrauchen. Mit dem folgenden Befehl können Sie den Speicherplatz begrenzen.

So geht's:

  • "Start" > "Programme" > "Zubehör" > "Eingabeaufforderung"
  • Als Befehl geben Sie "vssadmin Resize ShadowStorage /For=X: /On=X: /MaxResize=yy" und die drücken die Eingabetaste.
    Wobei "X" für das Laufwerk und "yy" für die maximale Grösse steht.
  • Der neue maximale Speicherplatz ist nun festgelegt.
  • Mit "exit" und der Eingabetaste können Sie die Eingabeaufforderung wieder verlassen.

Hinweise:

  • Als Parameter von "/MaxResize=" geben Sie einen Zahlenwert mit der Einheit KB, MB, TB, PB und EB an. Z.B.: "/MaxResize=900MB"
  • Ohne die Eingabe von "/MaxResize=yy" ist das Speicherlimit auf unbegrenzt gesetzt.
  • Das maximale Speicherlimit sollte nicht kleiner als 300 MB betragen.

Betriebssystem-Hinweis:

  • Ab Windows Vista müssen Sie die Eingabeaufforderung im Administratorenmodus starten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung und wählen im Kontextmenü den Eintrag "Als Administrator ausführen" aus.

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 2003, Windows Vista, Windows 7
Statistik
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!