Mittwoch, 21.04.2021 (CEST) um 06:41 Uhr
www.windowspage.de 20 Jahre Windowspage
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Schattenkopien - Manuelle Schattenkopie erstellen
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 2003, Windows Vista, Windows 7

Mit Hilfe der Schattenkopie steht für Laufwerke, Ordner und Dateien die Funktion "Vorherige Version" bereit. Ein Benutzer kann so ältere Ordner- bzw. Dateiversionen direkt wiederherstellen. Eine Schattenkopie wird zusammen mit einem Systemwiederherstellungspunkt erstellt. Ab Windows 7 zusätzlich bei aktivierter Windows-Sicherung. Es besteht aber auch die Möglichkeit, mit einem VisualBasic-Skript, unabhängig der Systemwiederherstellung, eine Schattenkopie anzulegen.

So geht's:

  • Systemwiederherstellungspunkt:
    • Drücken Sie die Windowstaste + "Pause" (System).
    • Klicken Sie auf den Link "Erweitere Systemeinstellungen".
    • Im Dialogfeld "Systemeigenschaften" wählen Sie die Registerkarte "Computerschutz" aus.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Erstellen".
    • Geben Sie den Namen des Wiederherstellungspunktes ein und klicken anschließend auf "Erstellen".
    • Nun wird ein Systemwiederherstellungspunkt und eine Schattenkopie ("Vorherige Version") erstellt.
  • VisualBasic-Skript:
    • Öffnen Sie einen Texteditor (z.B.: "Notepad.exe").
    • Kopieren Sie das unten stehenden Skript in einen Texteditor.
    • Speichern Sie Die Datei unter einem beliebigen Namen mit der Dateierweiterung ".vbs" ab. Z.B.: "%userprofile%\Dokumente\Vss.vbs"
    • Legen Sie nun eine neue Verknüpfung an (z.B. auf dem Desktop).
    • Als Befehl geben Sie "%SystemRoot%\System32\WScript.exe" sowie getrennt durch ein Leerzeichen den Pfad und Dateinamen zur Skriptdatei ein.
    • Im nächsten Fenster geben Sie einen beliebigen Namen der Dateiverknüpfung ein.
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gerade erstellte Verknüpfung.
    • Im Kontextmenü wählen Sie "Eigenschaften".
    • Auf der Registerseite "Verknüpfung" klicken Sie auf die Schaltfläche "Erweitert..."
    • Aktivieren Sie die Option "Als Administrator ausführen"
    • Übernehmen Sie alle Einstellungen mit "OK"

VisualBasic-Skript (VBS):

' Schattenkopie manuell erstellen
' Copyright (c) Windowspage 2011.

Const CONTEXT = "ClientAccessible"

SET Args = WScript.Arguments
IF Args.Count() > 0 Then
     VOLUME = Args.item(0)
ELSE
     VOLUME = "C:\"
END IF

SET objWMIService = GetObject("winmgmts:{impersonationLevel=impersonate}!\\.\root\cimv2")

SET objShadowStorage = objWMIService.Get("Win32_ShadowCopy")
errResult = objShadowStorage.Create(VOLUME, CONTEXT, strShadowID)

IF errResult = 0 THEN
     MsgBox "Die Schattenkopie wurde erfolgreich für Volume " & VOLUME & " erstellt. ID = " & strShadowID, vbOKOnly or vbInformation , "Schattenkopie"
ELsEIF errResult = 1 THEN
     MsgBox "Die Schattenkopie wurde nicht erstellt. Grund: Keine ausreichende Berechtigung.", vbOKOnly or vbCritical , "Schattenkopie"
ELSE
     MsgBox "Die Schattenkopie wurde nicht erstellt. Fehlercode: " & errResult, vbOKOnly or vbCritical , "Schattenkopie"
END IF

Hinweise:

  • In der Standardeinstellung erstellt das Skript eine Schattenkopie für das Laufwerk "C:\". Falls eine Schattenkopie f?r ein anderes Laufwerk erstellt werden soll, dann kann dem Skript als Parameter einfach das entsprechende Laufwerk ?bergeben werden. Z.B.:?"%userprofile%\Dokumente\Vss.vbs D:\"
  • Die Ausführung des Skripts, als auch die Erstellung eines Wiederherstellungspunktes ist nur mit kompletten Administratorrechten möglich.

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 2003, Windows Vista, Windows 7
Statistik

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies ("berechtigtes Interesse"). Darüberhinausgehend (z. B. für Statistiken oder Marketing) erfolgt keine Speicherung von Cookies. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Weitere Informationen...


Windowspage - Unverschlüsselte Verbindung
Sicherheit Sie rufen die Inhalte über eine unverschlüsselte Verbindung ab. Die Inhalte können auch über eine verschlüsselte Verbindung (SSL) abgerufen werden:
https://www.windowspage.de/tipps/021412.html
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!