Samstag, 28.05.2016 (CEST) um 22:06 Uhr
www.windowspage.de Werbungnotebooksbilliger.de
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Anzeige - Inhalt eines Nachrichtenfensters in die Zwischenablage kopieren
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 2000, Windows XP, Windows 2003, Windows Vista, Windows 7, Windows 8

Die meisten Programme geben Fehlermeldungen oder Sicherheitsabfragen in kleinen Nachrichtenfenstern aus. Um anderen Benutzern die genaue Meldung mitteilen zu können, kann entweder ein Bildschirmausdruck (Screenhot) angefertigt werden oder der Text muss abgeschrieben werden. Gerade bei sehr langen Texten oder vielen Zahlen ist der Aufwand nicht unerheblich. Mit einem kleinen Trick lässt sich der komplette Inhalt der Nachrichtenbox in die Zwischenablage kopieren.

So geht's:

  • Sobald das Nachrichtenfenster angezeigt wird, drücken Sie die Tastenkombination "Strg" + "C".
  • Nun wird der Titel, der komplette Nachrichtentext und die Schaltflächen als Text in die Zwischenablage kopiert.
  • Die Informationen können jetzt in einen beliebigem Programm (z. B.: "Notepad") weiter verarbeitet werden.

Beispiel:

Das folgende Nachrichtenfenster wird angezeigt, wenn eine nicht gespeicherte Textdatei geschlossen wird:
Nachrichtenfenster

Nachfolgender Text wurde in die Zwischenablage kopiert:

---------------------------
Editor
---------------------------
Der Text in der Datei C:\Windowspage.txt wurde verändert.

Aktuelle Änderungen speichern?
---------------------------
Ja Nein Abbrechen
---------------------------

Hinweis:

  • Die Kopierfunktion steht nur bei Nachrichtenfenster (auch als "MessageBox" bezeichnet) zur Verfügung. In normalen Dialogen (z. B. "Info") kann der Text nicht auf diese Weise kopiert werden.

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 2000, Windows XP, Windows 2003, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Statistik
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!