Freitag, 19.01.2018 (CET) um 13:59 Uhr
www.windowspage.de Werbungnotebooksbilliger.de
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Task-Manager - Auslastungsverlauf der Apps anzeigen und löschen
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 8, Windows 10

Zur Fehleranalyse und Fehlerbehebung werden laufend Informationen vom System gesammelt und bewertet. Über weitere (Zusatz-) Programme können auch ausführliche Analysen und Berichte ausgegeben werden. Einen einfachen Überblick über die Prozessorzeit und der Netzwerklast der Apps (Anwendungen) seit der Benutzeranmeldung zeigt der Task-Manager an. Der sogenannte App-Verlauf bzw. Auslastungsverlauf kann jeder Zeit auch zurückgesetzt werden.

So geht's:

  • Öffnen Sie den Task-Manager ("%windir%/System32/taskmgr.exe"). Z. B.:
    • Tastenkombination "Strg" + "Alt" + "Entf" drücken und dann Link "Task-Manager" wählen.
    • Im Kontextmenü der Taskleiste den Menüpunkt "Task-Manager" auswählen.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte "App-Verlauf".
  • Nun wird eine Liste mit der Ressourcenauslastung (seit der Anmeldung) des Benutzerkontos mit CPU-Zeit, Netzwerkaktivität und Netzwerklast der Aktualisierungen und Kachelupdates angezeigt.

App-Verlauf

  • Um die aktuelle Aufzeichnung zu löschen, klicken Sie oben auf den Link "Auslastungsverlauf löschen".
  • Alle Stände / Zähler (CPU-Zeit, Netzwerk, Kachelupdates) werden auf "0" gesetzt.

Hinweis:

  • Bei aktivierter Option "Verlauf für alle Prozesse anzeigen" im Menü "Optionen" werden neben Apps auch alle Desktopanwendungen und Hintergrundprozesse mit eingeblendet.

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 8, Windows 10
Statistik
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!