Freitag, 19.01.2018 (CET) um 14:05 Uhr
www.windowspage.de WerbungHandy- und Druckerzubehör
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Verknüpfungen - Suche (Windows Explorer) als Verknüpfung anlegen
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10

Je nach Windows-Version stehen verschiedene Wege für eine Suche nach Dateien bereit (z. B. Startmenü, Windows-Explorer, Taskleiste). Mit der Tastenkombination Windowstaste + "F" kann bis einschließlich Windows 7 die Windows-Explorer-Suche geöffnet werden. Die Suche (Windows-Explorer) lässt sich auch jeder Zeit über eine Verknüpfung (z. B. Desktop, Taskleiste, Ordner) direkt aufrufen.

So geht's (Verknüpfung erstellen):

  • Erstellen Sie eine neue Verknüpfung (z. B. Desktop). Menü "Neu" > "Verknüpfung"
  • Windows Vista:
    • Als Befehl geben Sie "%windir%\explorer.exe shell:::{9343812e-1c37-4a49-a12e-4b2d810d956b}" ein.
  • Windows 7 (und höher):
    • Als Befehl geben Sie "%windir%\explorer.exe search-ms:" ein.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter".
  • Geben Sie nun einen Namen der Verknüpfung ein. Z. B. "Suche"
  • Zuletzt klicken Sie auf die Schaltfläche "Fertig stellen".

search-ms

So geht's (Symbol ändern):

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung.
  • Im Kontextmenü wählen Sie "Eigenschaften".
  • Auf der Registerseite "Verknüpfung" klicken Sie auf die Schaltfläche "Anderes Symbol...".
  • Als Datei geben Sie "%windir%\System32\shell32.dll" ein.
  • Wählen Sie das entsprechende Symbol aus.
  • Übernehmen Sie die Änderungen mit "OK".

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
Statistik
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!