Mittwoch, 20.06.2018 (CEST) um 05:55 Uhr
www.windowspage.de WerbungConrad Electronic
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Isoburn - Brennen von Datenträgerabbilder (ISO- und IMG-Dateien)
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 7, Windows 8, Windows 10

Windows-Versionen (z. B. Windows 10) und Anwendungen (z. B. Office 2010) werden oftmals als Speicherabbilder (ISO-Datei oder Disk-Image-Datei) angeboten. Ein Speicherabbild ist eine Datei, die das komplette Dateisystem (Dateien, Berechtigungen, Metadaten) für eine CD/DVD enthält. Mit Hilfe des Dateiformats können schnell und einfach Kopien hergestellt werden. Windows enthält ein kleines Programm mit dem sich Datenträgerabbilddateien direkt auf eine CD/DVD brennen lassen. Es befindet sich im System32-Verzeichnis. Die Benutzeroberfläche für den Brennvorgang wird allerdings nur angezeigt, wenn eine Datenträgerabbilddatei beim Programmstart mit angegeben wird. Daher zeigt ein direkter Aufruf nur einen Syntaxhinweis an.

Isoburn.exe

So geht's (Kontextmenü):

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datenträgerabbilddatei (".iso" oder ".img").
  • Im Kontextmenü wählen Sie die Option "Datenträgerabbild brennen".
  • Das Programm zum Brennen von Datenträgerabbildern ("isoburn.exe") wird gestartet.
    Kontextmenü

So geht's (Befehlszeilenparameter):

  • "Start" > "Ausführen" (Windowstaste + "R") oder die Eingabeaufforderung ("cmd.exe") starten.
  • Geben Sie als Befehl folgenden Syntax ein: "Isoburn.exe [/q] [<Laufwerksbuchstabe des Brenners>:] <Datenträgerabbilddatei>"
    Z. B.: "Isoburn.exe /q E: D:\Images\Windows10Pro.iso"
  • Klicken Sie auf "OK" bzw. drücken die Eingabetaste.
  • Das Programm zum Brennen von Datenträgerabbildern ("isoburn.exe") wird gestartet.
    Befehlszeilenparameter

Befehlszeilenparameter (Isoburn.exe):

Parameter: Kurzbeschreibung:
/q Der Brennvorgang wird sofort gestartet.
<Brenner> Legt den Laufwerksbuchstaben des CD/DVD-Brenners (bei mehreren Geräten) fest.
Die Angabe ist Optional.
<Abbild-Datei> Gibt den Pfad- und Dateiname einer vorhandenen Datenträgerabbilddatei fest.

Querverweis:

Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!