Mittwoch, 01.06.2016 (CEST) um 09:22 Uhr
www.windowspage.de Werbungnotebooksbilliger.de
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Updates - Sicherheitsupdate: Anwendungen die DirectWrite verwenden können nicht mehr reagieren (64-Bit)
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 7

DirectWrite wird für die Unicode-Darstellung in Texten verwendet. Durch eine entsprechende Entwicklerschnittstelle (API) können auch Drittanwendungen die DirectWrite-Funktion nutzen. Zusatzprogramme, wie z. B. "Windows Live", benötigen DirectWrite.
Durch eine falsche Darstellung von Unicode-Zeichen im Speicher kann ein Angreifer bewirken, dass eine Zielanwendung möglicherweise nicht mehr reagiert und neu gestartet werden muss (Denial-of-Service, DoS). Eine Codeausführung wird einem Angreifer jedoch nicht ermöglicht.

Systemanforderungen:

  • Windows 7 Enterprise 64-Bit [SP1]
  • Windows 7 Home Premium 64-Bit [SP1]
  • Windows 7 Professional 64-Bit [SP1]
  • Windows 7 Ultimate 64-Bit [SP1]

Weitere Informationen (Quelle):

Download:

  • Version - 2665364
  • Datum - 12.03.2012
  • Dateigrösse - 2,8 MB
  • Dateiname - Windows6.1-KB2665364-x64.msu
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!