Samstag, 10.12.2022 (CET) um 02:38 Uhr
www.windowspage.de 20 Jahre Windowspage
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Updates - Sicherheitsupdate: Anwendungen die DirectWrite verwenden können nicht mehr reagieren (64-Bit)
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 7

DirectWrite wird für die Unicode-Darstellung in Texten verwendet. Durch eine entsprechende Entwicklerschnittstelle (API) können auch Drittanwendungen die DirectWrite-Funktion nutzen. Zusatzprogramme, wie z. B. "Windows Live", benötigen DirectWrite.
Durch eine falsche Darstellung von Unicode-Zeichen im Speicher kann ein Angreifer bewirken, dass eine Zielanwendung möglicherweise nicht mehr reagiert und neu gestartet werden muss (Denial-of-Service, DoS). Eine Codeausführung wird einem Angreifer jedoch nicht ermöglicht.

Systemanforderungen:

  • Windows 7 Enterprise 64-Bit [SP1]
  • Windows 7 Home Premium 64-Bit [SP1]
  • Windows 7 Professional 64-Bit [SP1]
  • Windows 7 Ultimate 64-Bit [SP1]

Weitere Informationen (Quelle):

Download:

  • Version - 2665364
  • Datum - 12.03.2012
  • Dateigrösse - 2,8 MB
  • Dateiname - Windows6.1-KB2665364-x64.msu

Dieser Download steht nicht mehr bereit. Installieren Sie stattdessen Convenience Update Rollup.


Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies ("berechtigtes Interesse"). Darüberhinausgehend (z. B. für Statistiken oder Marketing) erfolgt keine Speicherung von Cookies. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Weitere Informationen...

Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!