Sonntag, 26.06.2016 (CEST) um 21:09 Uhr
www.windowspage.de WerbungKaspersky Anti-Virus 2014
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - IE6 - Browsererweiterungen (Add-Ons und ActiveX) verwalten
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows XP, Windows 2003, Windows Vista, Windows 7

Add-Ons und ActiveX-Steuerelemente für den Webbrowser erweitern die Funktionalität durch z.B. zusätzliche Symbolleisten, Nachrichtenticker oder die Anzeige von PDF-Dokumenten im Browserfenster. In der Regel muss der Benutzer vor der Installation von Browsererweiterungen zustimmen. Bestimmte Erweiterungen erleichtern zwar einige Aufgaben, andere Elemente können jedoch sich negativ auf die Geschwindigkeit und die Seitendarstellung auswirken. Mit der Add-Ons-Verwaltung können die Browsererweiterungen schnell und einfach aktiviert, deaktiviert oder deinstalliert werden.

So geht's:

  • Menü "Extras" > "Add-Ons verwalten" (bei IE7 zusätzlich noch "Add-Ons aktivieren bzw. deaktivieren...")
  • Internet Explorer 6 und 7:
    • Unter "Anzeige" die Option "Vom Internet Explorer verwendete Add-Ons" auswählen.
    • In der Liste wählen Sie nun die entsprechende Browsererweiterung (Add-On) oder ActiveX-Steuerelement aus. Z.B.: "Windows Messenger"
    • Im Abschnitt "Einstellungen" kann das entsprechende Element jetzt aktiviert bzw. deaktiviert werden.
    • Bei der Internet Explorer Version 7 gibt es noch die zusätzliche Option "Add-Ons, die ohne Berechtigung ausgeführt werden" unter "Anzeige". Hier finden sich alle bereits vorab genehmigten Add-Ons.

Add-Ons verwalten

  • Internet Explorer 8 und höher:
    • Unter "Add-On-Typen" klicken Sie auf "Symbolleisten und Erweiterungen".
    • Im Feld "Anzeigen" wählen Sie die Option "Alle Add-Ons" aus.
    • Wählen Sie nun im rechten Fensterteil das entsprechende Add-On oder ActiveX-Steuerelement aus. Z.B.: "Windows Media Player".
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Aktivieren" bzw. "Deaktivieren".
    • Über den Link "Weitere Informationen" können detaillierte Informationen zum Element abgerufen werden.
    • Unter den Add-On-Typen "Suchanbieter" und "Schnellinfos" können Sucherweiterungen bzw. Schnellinfos entsprechen angepasst und / oder aktiviert bzw. deaktiviert werden.

Add-Ons verwalten

Versionshinweis:

  • Die Verwaltung der Add-Ons steht beim Internet Explorer 6 erst ab Windows XP mit Service Pack 2 (oder höher) bereit.

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows XP, Windows 2003, Windows Vista, Windows 7
Statistik
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!