Mittwoch, 12.12.2018 (CET) um 08:12 Uhr
www.windowspage.de WerbungEURONICS - Best of Electronics
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Eingabeaufforderung - Übersicht der Tastenkombinationen und -funktionen
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 95, Windows 98, Windows ME, Windows NT, Windows 2000, Windows XP, Window Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10

Auch für die (MS-DOS-) Eingabeaufforderung sowie für PowerShell gibt es einige nützliche Tastenkombinationen. Diese sollen die Arbeit erleichtert und vereinfachen. Die Historie-Funktion (ab Windows NT) erspart die lange wiederholende Eingabe von Befehlen. Eine Liste mit den wichtigsten Tasten und Tastenkombinationen wurde auf dieser Seite zusammengestellt.

Eingabeaufforderung

Tastenkombinationen:

Taste(n): Kurzbeschreibung: Anmerkung:
F1 Der letzte Befehl wird Zeichen für Zeichen wiederholt.
F2 Der letzte Befehl wird bis zum angegeben Zeichen wiederholt. ab Windows NT
F3 Der letzte Befehl wird vollständig wiederholt.
F4 Es werden von der aktuellen Cursorposition bis zum angegebenen Zeichen alle Zeichen gelöscht. ab Windows NT
F5 Historie-Funktion: Die zuletzt eingegeben Befehle werden durchlaufen.
Beim zuerst eingegeben Befehl wird gestoppt.
ab Windows NT
F6 Übermittelt ein EOF-Signal (end-of-file) an die Kommandozeile. siehe auch "Strg" + "Z"
F7 Historie-Funktion: Zeigt alle eingegeben Befehle in einer Auswahlliste an. ab Windows NT
F8 Historie-Funktion: Die zuletzt eingegeben Befehle werden in einer Schleife durchlaufen. ab Windows NT
F9 Historie-Funktion: Zeigt den Befehl der angegebenen Nummer (aus der Auswahlliste) an.
0 steht dabei für den ersten eingegebenen Befehl.
ab Windows NT
ESC Entfernt alle Zeichen in der aktuellen Eingabezeile. ab Windows NT
Tabulator Datei- und Ordnernamen werden automatisch vervollständigt. ab Windows NT
Pos 1 Der Cursor wird an den Anfang der Zeichenfolge gesetzt. ab Windows NT
End Der Cursor wird an das Ende der Zeichenfolge gesetzt. ab Windows NT
Cursor hoch Historie-Funktion: Zeigt den nächsten eingegebenen Befehl an. (Rückwärts) ab Windows NT
Cursor runter Historie-Funktion: Zeigt den nächsten eingegeben Befehl an. (Vorwärts) ab Windows NT
Cursor rechts Der letzte Befehl wird Zeichen für Zeichen wiederholt. siehe auch "F1"
Alt + F7 Historie-Funktion: Löscht den kompletten Verlauf. ab Windows NT
Alt + Enter Wechselt zwischen Vollbild- und Fenstermodus.
Strg + C Unterbricht die weitere Ausführung des Befehls / Skripts.
Strg + Pos 1 Es werden ab der aktuellen Cursorposition alle Zeichen bis zum Anfang gelöscht. ab Windows NT
Strg + End Es werden ab der aktuellen Cursorposition alle Zeichen bis zum Ende gelöscht. ab Windows NT
Strg + Cursor links Der Cursor wird jeweils an den Wortanfang gesetzt. (Rückwärts) ab Windows NT
Strg + Cursor rechts Der Cursor wird jeweils an den Wortanfang gesetzt. (Vorwärts) ab Windows NT

Hinweis:


Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 95, Windows 98, Windows ME, Windows NT, Windows 2000, Windows XP, Window Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
Statistik

Windowspage - Unverschlüsselte Verbindung
Sicherheit Sie rufen die Inhalte über eine unverschlüsselte Verbindung ab. Die Inhalte können auch über eine verschlüsselte Verbindung (SSL) abgerufen werden:
https://www.windowspage.de/tipps/022858.html
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!