Mittwoch, 29.06.2016 (CEST) um 05:50 Uhr
www.windowspage.de WerbungCaseking.de - HIER ist NICHTS Standard
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Laufwerke - Laufwerksgrösse und -buchstabe der Ramdisk ändern
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 2000, Windows XP, Windows 2003, Windows Vista

Nach der Installation des Ramdisk-Treibers (virtueller Datenträger der den Arbeitsspeicher verwendet) wird der Laufwerksbuchstabe "Z" verwendet und die Laufwerksgröße auf ein 1 MB konfiguriert. Mit Hilfe der Registrierung von Windows kann der verwendete Laufwerksbuchstabe und die Laufwerksgröße der Ramdisk geändert werden. Der zusätzliche Microsoft-Treiber unterstützt aber nur eine Ramdisk mit bis zu 31 MB. Dritthersteller bietet dagegen Treiber mit mehr als maximal 31 MB an.

So geht's:

  • Starten Sie ...\windows\regedit.exe bzw. ...\winnt\regedt32.exe.
  • Klicken Sie sich durch folgende Schlüssel (Ordner) hindurch:
    HKEY_LOCAL_MACHINE
    System
    CurrentControlSet
    Services
    Ramdisk
    Parameters
  • Laufwerksbuchstabe ändern:
    • Doppelklicken Sie auf den Schlüssel "DriveLetter" (REG_SZ).
    • Als Zeichenfolge geben Sie einen noch nicht belegten Laufweksbuchstaben ein. Z.B.: "Z:"
  • Laufwerksgröße ändern:
    • Doppelklicken Sie auf den Schlüssel "DiskSize" (REG_DWORD).
    • Als dezimalen Wert geben Sie die Laufwerksgröße in Bytes ein. Z.B.: "1048576" (= 1 MB)
  • Die Änderungen werden erst nach einem Neustart aktiv.
Ramdisk

Hinweise:

  • DriverLetter:
    Legt den Laufwerksbuchstaben (A - Z) für die Ramdisk (virtueller Datenträger) fest. Standard: "Z:"
  • DiskSize:
    Legt die Laufwerksgröße der Ramdisk (virtueller Datenträger) fest. Gültige dezimale Werte liegen zwischen "0" und "32505856" (= 31 MB). Standard: "1048576" (=1 MB)
  • Bei einer ungültigen Laufwerksgrößenangabe oder wenn die Laufwerksgröße mit "0" festgelegt wird, dann wird die Ramdisk nicht erstellt.
  • Ändern Sie bitte nichts anderes in der Registrierungsdatei. Dies kann zur Folge haben, dass Windows und/oder Anwendungsprogramme nicht mehr richtig arbeiten.

Querverweis:


Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 2000, Windows XP, Windows 2003, Windows Vista
Statistik
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!