Sonntag, 04.12.2016 (CET) um 00:53 Uhr
www.windowspage.de WerbungConrad Electronic
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Windows-Explorer - Symbole der Windows-Bibliotheken ändern
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 7

Für die Standardbibliotheken sowie für neu angelegte Windows-Bibliotheken können die Symbole nicht über die Benutzeroberfläche geändert werden. Die Konfiguration jeder Bibliothek wird mit Hilfe einer XML-Datei (versteckte Systemdatei) im Stamm der Benutzerdateien vorgenommen. Mit Hilfe der Konfigurationsdatei kann auch das Symbol (Icon) einer Bibliothek geändert werden.

So geht's:

  • "Start" > "Programme" >Zubehör" > "Editor" (oder einen anderen Text- bzw. XML-Editor)
  • Öffnen Sie unter "%appdata%\Microsoft\Windows\Libraries" die entsprechende Bibliothek (z. B.: "Bilder").
  • Nach der Zeile "<isLibraryPinned>true</isLibraryPinned>" fügen Sie - falls noch nicht vorhanden - die Zeile "<iconReference>shell32.dll,0</iconReference>" ein.
  • Ersetzen Sie nun "shell32.dll,0" gegen den Pfad- und Dateinamen sowie den Index des gewünschten Symbols. Z. B.: "shell32.dll,14"
  • Speichern Sie die Datei ab und schließen Sie den Editor.
  • Nach einer Aktualisierung (Taste "F5") wird das neue Symbol angezeigt.

Bibliotheken

Ausschnitt einer Bibliothek-Datei:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<libraryDescription xmlns="http://schemas.microsoft.com/windows/2009/library">
  <ownerSID>S-1-...</ownerSID>
  <version>1</version>
  <isLibraryPinned>true</isLibraryPinned>
  <iconReference>shell32.dll,14</iconReference>
  ...
</libraryDescription>

Hinweise:

  • Für die Standardbibliotheken werden die folgenden Standardsymbole verwendet:
    Bilder: "imageres.dll,-1003"
    Dokumente: "imageres.dll,-1002"
    Musik: "imageres.dll,-1004"
    Video: "imageres.dll,-1005"
  • Als Symboldateien können Bibliotheken (.dll), Programme (.exe) oder Icondateien (.ico) verwendet werden.

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 7
Statistik
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!