Sonntag, 26.06.2016 (CEST) um 17:33 Uhr
www.windowspage.de WerbungSoftwarehouse.de
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Dateisysteme - Aufräumautomatismus bei Festplattenspeichermangel abschalten
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 98, Windows Me

Windows 98/ME haben die Angewohnheit bei einem vermeintlichen Speicherplatzmangel auf dem Laufwerk aufräumen zu müssen, obwohl auf dem angezeigten Laufwerk unter Umständen noch einige 100 Megabytes (MB) frei sind. Diese nervigen Meldungen können mit ein paar Mausklicks abgeschalten werden.

So geht's:

  • "Start" > "Programme" > "Zubehör" > "Systemprogramme" > "Datenträgerbereinigung" (Cleanmgr.exe).
  • Wählen Sie das entsprechende Laufwerk aus, für welches der Aufräumautomatismus abgeschalten werden soll und klicken Sie anschliessend auf "OK".
  • Auf der Registerkarte "Einstellungen" kann nun die Option "Die Datenträgerbereinigung automatisch ausführen, wenn nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist." deaktiviert werden.

Cleanmgr.exe

Hinweis:

  • Die Registerkarte "Einstellungen" der Datenträgerbereinigung wird u.U. nicht angezeigt, wenn diese über die Laufwerkseigenschaften aufgerufen wird.

Querverweis (nur Windows 98):


Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 98, Windows Me
Statistik
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!