Mittwoch, 29.06.2016 (CEST) um 02:09 Uhr
www.windowspage.de WerbungTarifcheck24.de - Die Versicherungsvergleicher!
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Systemdiagnosebericht für den Computer erstellen und anzeigen
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10

Die Leistungsüberwachung ("perfmon.exe") von Windows kann einen ausführlichen Bericht über die Hardware, den Systeminformationen und der Konfiguration erzeugen. Kritische Werte (z. B. fehlender Treiber, nicht aktuelle Schutzsoftware) werden rot markiert angezeigt. Mit Hilfe des Systemdiagnoseberichts können Schwachstellen sowie fehlerhafte Einstellungen schnell erkannt und behoben werden.

So geht's (Bericht erstellen):

  • "Start" > "Ausführen" (Windowstaste + "R") oder öffnen Sie die Eingabeaufforderung ("cmd.exe")
  • Als Befehl geben Sie "%windir%\System32\perfmon.exe /report" ein.
  • Klicken Sie auf "OK" bzw. drücken die Eingabetaste.
  • Der Bericht wird nun generiert. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

Ressourcen- und Leistungsüberwachung

So geht's (Bericht anzeigen):

  • "Start" > "Ausführen" (Windowstaste + "R") oder öffnen Sie die Eingabeaufforderung ("cmd.exe")
  • Als Befehl geben Sie "%windir%\System32\perfmon.exe" ein.
  • In der Konsolenstruktur: "Berichte" > "System" > "System Diagnostics"
  • Nun sehen Sie eine Liste mit Berichten. Wählen Sie einen Bericht aus.

Ressourcen- und Leistungsüberwachung

Hinweise:

  • Für die Erstellung des Systemdiagnoseberichts sind administrative Rechte erforderlich.
  • Der Diagnosebericht kann auch über die Konsolenstruktur "Datensammlungssätze" > "System" > "System Diagnostics (Systemdiagnose)" erstellt werden.

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
Statistik
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!