Donnerstag, 26.05.2016 (CEST) um 08:48 Uhr
www.windowspage.de WerbungFlugbuchung.com - Flüge buchen mit Preisgarantie!
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Windows 98: APM 1.0-Modus erzwingen
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 98

Nachdem der Rechner in den Standby-Modus versetzt worden ist, kann er möglicherweise nicht mehr reaktiviert werden. Windows 98 installiert die neue, verbesserte APM Version 1.2. Für diese Version ist die Unterstützung der Hardwaregeräte erforderlich. Sollte es mit dieser Version Probleme geben, kann die alte APM Version 1.0 erzwungen werden.

So geht's:

  • "Start" > "Einstellungen" > "Systemsteuerung" > "System"
  • Wählen Sie die Registerkarte "Gerätemanager" aus.
  • Öffnen Sie durch einen Doppelklick die "Systemkomponenten".
  • In der Liste lässt sich nun der Eintrag "Unterstützung für Advanced Power Manager" finden.
  • Doppelklicken Sie auf den Eintrag.
  • Auf der Registerkarte "Einstellungen" aktivieren Sie die Option "APM 1.0-Modus erzwingen".
  • Übernehmen Sie die Änderungen und starten Sie Ihren Rechner neu.

Hinweise:

  • Fragen Sie bitte Ihren Hardwarehersteller, ob es neuere Boardtreiber verfügbar sind falls Sie Probleme mit der Energieverwaltung auf Ihrem Rechner haben.
  • Noch wirkungsvoller ist auf neueren Computern die "Advanced Configuration and Power Interface"-Unterstützung (ACPI).

Weitere Informationen (Quelle):


Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 98
Statistik
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!