Sonntag, 26.06.2016 (CEST) um 17:33 Uhr
www.windowspage.de Werbungnotebooksbilliger.de
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Windows-Explorer - Infofenster der Dateisystemobjekte anpassen
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 2000, Windows XP, Windows 2003, Windows Vista, Windows 7

So bald sich der Mauszeiger über einem Dateisystemobjekt (Ordner, Datei) befindet (z.B. in Windows-Explorer), wird ein kleines gelbes Infofenster ("QuickInfo") angezeigt. Das Fenster enthält u.a. den Dateityp, den Dateinamen und die Dateigröße. Je nach Dateityp (z.B. Audiodateien, Dokumente) werden unterschiedliche Informationen eingeblendet. Mit Hilfe der Registrierung von Windows können die anzuzeigenden Elemente angepasst werden.

So geht's:

  • Starten Sie ...\windows\regedit.exe bzw. ...\winnt\regedt32.exe.
  • Öffnen Sie den Schlüssel (Ordner) "HKEY_CLASSES_ROOT".
  • Nun öffnen Sie den entsprechenden Dateitypenfilter (siehe Tabelle). Z.B.: "*"
  • Doppelklicken Sie auf den Schlüssel "InfoTip".
    Falls dieser Schlüssel noch nicht existiert, dann müssen Sie ihn erstellen. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste in das rechte Fenster. Im Kontextmenü wählen Sie "Neu" > "Zeichenfolge" (REG_SZ). Als Schlüsselnamen geben Sie "InfoTip" ein.
  • Als Zeichenfolge geben Sie nach dem Wort "prop:" die entsprechenden Werte ein, die als Infotext angezeigt werden sollen (siehe Tabelle). Z.B.: "prop:Type;Author;Title;Subject;Comment;Size;"
  • Die Änderungen werden ggf. erst nach einem Neustart aktiv.
InfoTip

Tabelle der Dateitypenfilter (HKEY_CLASSES_ROOT):

Schlüssel: Beschreibung:
* Alle nicht definierten Dateitypen.
dllfile Bibliotheken (.dll)
exefile Programme / Anwendungen (.exe)
Folder Dateiordner / Verzeichnisse
sysfile Systemdateien (.sys)
audio Audiodateien (.wav, .wma, .mp3)
image Bilddateien (.gif, .jpg, .png)
video Videodateien (.avi)

Tabelle der möglichen Informationen (InfoTip):

Wert: Beschreibung: Hinweis:
Access Datum des letzten Zugriffs ab Windows XP
Album Albumtitel (Audio) ab Windows XP
Artist Interpret (Audio) ab Windows XP
Attributes Dateiattribute (R = Schreibschutz, S = Systemdatei, H = Versteckt, A =Archiv)
Author Autor der Datei nur Windows 2000
Bitrate Kompressionsrate (Audio, Video) ab Windows XP
CameraModel Modell der Kamera (Bild) ab Windows XP
Comment Kommentar zur Datei nur Windows 2000
Company Firma / Hersteller
Create Datum der Erstellung ab Windows XP
Dimensions Abmessungen (Bild, Video) an Windows XP
DocAuthor Autor des Dokuments ab Windows XP
DocComments Kommentar zum Dokument ab Windows XP
DocPageCount Seitenzahl des Dokuments ab Windows XP
DocSubject Betreff / Thema des Dokuments ab Windows XP
DocTitle Titel des Dokuments ab Windows XP
Duration Dauer der Mediadatei ab Windows XP
EpisodeName Name des Videos ab Windows XP
FileDescription Beschreibung der Datei (Programme, Bibliotheken) ab Windows XP
FileVersion Dateiversion (Programme, Bibliotheken) ab Windows XP
Name Kompletter Dateiname mit Erweiterung
Owner Besitzer der Datei ab Windows XP
Protected Geschützte Media-Datei (Audio, Video) ab Windows XP
Size Dateigröße
Subject Betreff / Thema der Datei nur Windows 2000
Titel Titel der Datei nur Windows 2000
Track Titelnummer (Audio)
Type Datei-Typ (Textdatei, HTML-Dokument, Bitmap)
WhenTaken Datum der Aufnahme ab Windows XP
Write Datum der letzten Änderung
Year Erscheinungsjahr (Audio) ab Windows XP

Die Tabelle zeigt nur alle Standardmöglichkeiten. Auch über COM-Funktionalität (ab Windows XP) ist der Zugriff auf viele Eigenschaften möglich. Weitere Informationen: http://msdn.microsoft.com/en-us/library/dd561977(v=VS.85).aspx

Hinweise:

  • InfoTip:
    Legt die Informationen fest, die angezeigt werden, wenn sich der Mauszeiger über einem Dateisystemobjekt (Ordner, Datei) befindet. Nach dem Schüsselwort "prop:" müssen die Werte jeweils getrennt durch einen Strichpunkt (;) angegeben werden.
  • Ändern Sie bitte nichts anderes in der Registrierungsdatei. Dies kann zur Folge haben, dass Windows und/oder Anwendungsprogramme nicht mehr richtig arbeiten.

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 2000, Windows XP, Windows 2003, Windows Vista, Windows 7
Statistik
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!