Mittwoch, 29.06.2016 (CEST) um 16:37 Uhr
www.windowspage.de WerbungCaseking.de - HIER ist NICHTS Standard
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Windows-Explorer - Suche: Dateiinhalte von Dateitypen durchsuchen
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows Vista

Ab Windows Vista können zwar Dateien über die neue Suchtechnologie schneller gefunden werden, jedoch werden bei der Durchsuchung von Dateiinhalten nur bestimmte Dateitypen gefunden. Obwohl so z.B. in einer PHP- oder CGI-Datei der entsprechende Suchbegriff enthalten ist, wird die Datei im Fenster mit den Suchergebnissen nicht angezeigt. Die Windows-Suche durchsucht nur den Inhalt von Dateitypen für welche die entsprechende Option eingeschalten ist. Mit ein paar Mausklicks können Sie neue Dateitypen hinzufügen und vorhandene Einträge anpassen.

So geht's:

  • "Start" > ("Einstellungen") > "Systemsteuerung"
  • Wählen Sie "System und Wartung" (nur bei der Kategorieübersicht) aus.
  • Klicken Sie auf "Indizierungsoptionen".
  • Im Dialogfeld klicken Sie auf den Schalter "Erweitert".
  • Auf der Registerkarte "Dateitypen" können Sie nun neue Dateitypen über das Eingabefeld und der Schaltfläche "Neue Erweiterung hinzufügen" hinzufügen.
  • Wählen Sie aus der Liste den entsprechenden Dateityp aus (ggf. noch aktivieren) und klicken Sie auf die Option "Eigenschaften und Dateiinhalte indizieren".
  • Klicken Sie auf "OK".
  • Die Änderung wird erst nach einer An-/Abmeldung aktiv.
Dateitypen

Hinweise:

  • Die geänderten Einstellungen gelten auch für die indizierten Speicherorte. Nach jeder Änderung muss deshalb ein neuer Index erstellt werden.
  • Bei Dateitypen mit dem "Plain Text Filter" wird der Dateiinhalt durchsucht, ansonsten ggf. nur die Dateieigenschaften.

Weitere Informationen (Quelle):


Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows Vista
Statistik
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!