Mittwoch, 12.06.2024 (CEST) um 21:37 Uhr
www.windowspage.de 20 Jahre Windowspage
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Windows-Explorer - Standarddialoge - Zuletzt verwendete Dateien löschen und Fenster zurücksetzen
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows 11

Für die Auswahl des Speicherorts und des Dateinamens der zu öffnenden oder zu speichernden Datei verwenden die meisten Anwendungen (Apps) / Programme die vom System bereitgestellten Standard-Windows-Dialoge. Ein Benutzer kann die Ansichteinstellungen (z. B. Fenstergröße, Fensteraufteilung) ändern. Weiterhin wird der letzte Speicherort und die zuletzt verwendeten Dateien gespeichert.

Alter Standard-Windows-Dialog Neuer Standard-Windows-Dialog
Bild 1: Standard-Windows-Dialog vor Windows Vista; Bild 2: Standard-Windows-Dialog ab Windows Vista

Die Einstellungen zur Fensterposition innerhalb der Dialoge (ab Windows Vista), die Liste mit den zuletzt verwendeten Dateien und die Dialogfenstergröße (ab Windows Vista) kann mit Hilfe der Registrierung jeder Zeit zurückgesetzt werden.

So geht's:

  • Starten Sie "%windir%\regedit.exe" bzw. "%windir%\regedt32.exe".
  • Klicken Sie sich durch folgende Schlüssel (Ordner) hindurch:
    HKEY_CURRENT_USER
    Software
    Microsoft
    Windows
    CurrentVersion
    Explorer
  • Fenstereinstellungen im Dialog "Öffnen" zurücksetzen (ab Windows Vista):
    • Löschen Sie den Schlüssel "CIDOpen" (inklusive aller Unterschlüssel). Klicken Sie dazu auf den Schlüssel "CIDOpen" und drücken die Taste "Entf".
  • Fenstereinstellungen im Dialog "Speichern" zurücksetzen (ab Windows Vista):
    • Löschen Sie den Schlüssel "CIDSave" (inklusive aller Unterschlüssel). Klicken Sie dazu auf den Schlüssel "CIDSave" und drücken die Taste "Entf".
  • Zuletzt verwendete Dateien der Dialoge und Dialogfenstergröße löschen:
    • Löschen Sie den Schlüssel "ComDlg32" (inklusive aller Unterschlüssel). Klicken Sie dazu auf den Schlüssel "ComDlg32" und drücken die Taste "Entf"
  • Die Änderungen werden ggf. erst nach einem Neustart aktiv.
CIDOpen, CIDSave, ComDlg32

Zurücksetzen über BAT-/CMD-Datei:

@ECHO OFF
ECHO Windows-Standard-Dialoge werden zurückgesetzt...
Reg Delete "HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\CIDOpen" /F
Reg Delete "HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\CIDSave" /F
Reg Delete "HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\ComDlg32" /F
ECHO ...fertig!

Hinweise:

  • CIDOpen:
    Unter dem Schlüssel werden die Ansichteinstellungen (z. B. Fensterpositionen innerhalb des Dialogs) für den neuen Standard-Windows-Dialog zum Öffnen von Dateien gespeichert.
  • CIDSave:
    Unter dem Schlüssel werden die Ansichteinstellungen (z. B. Fensterpositionen innerhalb des Dialogs) für den neuen Standard-Windows-Dialog zum Speichern von Dateien gespeichert.
  • ComDlg32:
    Unter dem Schlüssel werden die zuletzt verwendeten Dateien und Speicherorte für alle Windows-Standard-Dialoge sowie die Dialogfenstergröße für die neuen Dialoge ab Windows Vista gespeichert.
  • Ändern Sie bitte nichts anderes in der Registrierungsdatei. Dies kann zur Folge haben, dass Windows und/oder Anwendungsprogramme nicht mehr richtig arbeiten.

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows 11
Statistik

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies ("berechtigtes Interesse"). Darüberhinausgehend (z. B. für Statistiken oder Marketing) erfolgt keine Speicherung von Cookies. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Weitere Informationen...


Windowspage - Unverschlüsselte Verbindung
Sicherheit Sie rufen die Inhalte über eine unverschlüsselte Verbindung ab. Die Inhalte können auch über eine verschlüsselte Verbindung (SSL) abgerufen werden:
https://www.windowspage.de/tipps/021764.html
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!