Mittwoch, 02.12.2020 (CET) um 16:37 Uhr
www.windowspage.de
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Soundausgabe auf den PC-Lautsprecher
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 95, Windows 98

Sollte im PC keine Soundkarte eingebaut sein, dann kann die Soundausgabe auch über den PC-Lautsprecher erfolgen. Microsoft stellt dazu in englischer Sprache einen passenden Treiber bereit. Die Qualität der Soundwiedergabe ist systembedingt nicht gerade gut.

So geht's:

  • Laden Sie sich den Treiber herunter (21,7 KB):
    ftp://ftp.microsoft.com/SoftLib/MSLFiles/speak.exe
  • Starten Sie das Programm "speak.exe".
    Anschliessend werden 5 Dateien im selben Verzeichnis entpackt.
  • "Start" > "Systemsteuerung" > "Hardware"
  • Im Hardware-Assistenten klicken Sie auf "Weiter". Bei der Frage nach neuer Hardwaresuche klicken Sie auf "Nein" und erneut auf "Weiter".
  • In der Liste der Hardware-Typen wählen Sie auf "Audio-, Video- und Game-Controller" aus und klicken erneut auf "Weiter".
  • Klicken Sie auf den Schalter "Diskette".
  • Geben Sie nun den Pfad zum Treiber an, welcher vorher entpackt worden ist und klicken Sie dann auf "OK".
  • Folgen Sie den weiteren Schritten des Hardware-Assistenten.
  • Nach der Installation des Treibers starten Sie Ihren Rechner neu.
  • "Start" > "Systemsteuerung" > "Multimedia"
  • Auf der Registerkarte "Audio" wählen Sie als bevorzugtes Gerät "Sound Driver for PC-Speaker". Anschliessend alles mit "OK" bestätigen.
  • Nun werden die Sounds am PC-Lautsprecher ausgegeben.

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 95, Windows 98
Statistik

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies ("berechtigtes Interesse"). Darüberhinausgehend (z. B. für Statistiken oder Marketing) erfolgt keine Speicherung von Cookies. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Weitere Informationen...

Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!