Montag, 19.11.2018 (CET) um 08:11 Uhr
www.windowspage.de WerbungCHECK24 - Partnerprogramm
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Windows-Explorer - Suchverlauf der Suchvorgänge löschen
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 7, Windows 8, Windows 10

Bei der Eingabe im Suchfeld (Windows Explorer) wird darunter eine Liste mit Vorschlägen angezeigt. Diese Vorschläge stammen aus früheren Suchvorgängen. Dadurch soll die Suchfunktion vereinfacht werden (wiederholende Suchbegriffe müssen nicht vollständig eingegeben werden).

Windows-Explorer

Erst ab Windows 8 besteht die Möglichkeit, den Suchverlauf über die Benutzeroberfläche zu löschen (z. B. aus Datenschutzgründen). In allen Versionen (auch Windows 7) kann der Suchverlauf per Registrierung gelöscht werden.

So geht's (Benutzeroberfläche):

  • Auf der Menü-Registerkarte "Suchen" klicken Sie auf "Zuletzt ausgeführte Suchvorgänge".
  • Im Menü wählen Sie "Suchverlauf löschen" aus.
Suchverlauf löschen

So geht's (Registrierung):

  • Starten Sie "%windir%\regedit.exe" bzw. "%windir%\regedt32.exe".
  • Klicken Sie sich durch folgende Schlüssel (Ordner) hindurch:
    HKEY_CURRENT_USER
    Software
    Microsoft
    Windows
    CurrentVersion
    Explorer
    WordWheelQuery
  • Alle Einträge löschen:
    • Markieren Sie alle Schlüssel (REG_BINARY) einschließlich "MRUListEx". Klicken Sie hierzu auf den ersten / obersten Schlüssel, drücken die Umschalttaste für Groß- und Kleinschreibung (Shift) und klicken auf den letzten / untersten Schlüssel.
    • Nun drücken Sie die Taste "Entf".
  • Einzelne Einträge löschen:
    • Klicken Sie auf den entsprechenden Schlüssel (REG_BINARY) Z. B.: "0" (für den ersten Eintrag).
    • Drücken Sie die Taste "Entf".
  • Die Änderungen werden ggf. erst nach einem Neustart aktiv.
WordWheelQuery

Hinweise:

  • Unter dem Schlüssel " WordWheelQuery" werden die zuletzt verwendeten Suchvorgänge gespeichert. Der binäre Wert "MRUListEx" verwaltet die Liste mit den Suchbegriffen.
  • Ändern Sie bitte nichts anderes in der Registrierungsdatei. Dies kann zur Folge haben, dass Windows und/oder Anwendungsprogramme nicht mehr richtig arbeiten.

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 7, Windows 8, Windows 10
Statistik
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!