Donnerstag, 20.06.2024 (CEST) um 01:27 Uhr
www.windowspage.de 20 Jahre Windowspage
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Eingabeaufforderung - Zufällige Dezimalzahl erzeugen / ausgeben
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows 11

Überwiegend in Befehlsskripten / Stapelverarbeitungsdateien oder in speziellen Situationen wird möglicherweise eine zufällige Dezimalzahl vom System bzw. in der Eingabeaufforderung benötigt (z. B. für die Bezeichnung einer temporären Datei). Es steht zwar kein Befehl hierfür bereit, jedoch kann auf eine dynamische Umgebungsvariable zurückgegriffen werden. Diese gibt einen zufälligen Wert zwischen "0" und "32767" aus. Sofern längere Zufallszahlen (größer als 32767) benötigt werden, dann lässt sich dies durch eine Multiplikation der Umgebungsvariable realisieren.

So geht's:

  • Starten Sie die (MS-DOS-) Eingabeaufforderung ("cmd.exe").
  • Als Befehl geben Sie "echo %random%" ein.
  • Drücken Sie die Eingabetaste.
  • Eine Zufallszahl zwischen 0 und 32.767 wird ausgegeben.

echo %random%

Befehlszeilenskript:

Kopien Sie den nachfolgenden Inhalt in ein neues Textdokument und speichern dieses unter dem Namen "random.cmd" ab. Ohne Parameter wird eine Zufallszahl (zwischen 0 und 32.767) ausgegeben. Als Parameter kann ein Minimal- und Maximalwert für die Zufallszahl angegeben werden.

@ECHO OFF
IF "%1"=="/?" GOTO USAGE ELSE
IF "%1"=="" GOTO SRAND
IF "%2"=="" GOTO USAGE

SET /A LONGRANDOM=(%RANDOM%*%RANDOM%%%(%2-%1+1))+%1
ECHO %LONGRANDOM%
GOTO END

:SRAND
ECHO %RANDOM%
GOTO END
In Befehlszeilen
:USAGE
ECHO Verwenden Sie folgenden Syntax:
ECHO.
ECHO random [min] [max]
ECHO.
ECHO [min] Minmaler dezimaler Wert (1 - 1073676289)
ECHO [max] Maximaler dezimaler Wert (1 - 1073676289)
GOTO END

:END

Hinweise:

  • Die Umgebungsvariable "%random%" steht nur bei aktivierter Befehlserweiterung (Parameter "/E:ON" der Eingabeauforderung) zur Verfügung.
  • Für eine numerische Berechung / Auswertung (z. B. Zufallszahl zwischen "1" und "100": "(%random%*100/32768) + 1") muss eine neue Umgebungsvariable (z. B. "%num%") mit dem Befehl "set /a" erstellt werden (z. B. "set /a num=(%random%*100/32768) + 1" oder "set /a num=%random% %100 +1").
  • Weitere Informationen zur Berechung und der Verwendung von Umgebungsvariablen können mit dem Befehl "help set" angezeigt werden.

Querverweis:


Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows 11
Statistik

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies ("berechtigtes Interesse"). Darüberhinausgehend (z. B. für Statistiken oder Marketing) erfolgt keine Speicherung von Cookies. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Weitere Informationen...

Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!