Donnerstag, 20.06.2024 (CEST) um 01:00 Uhr
www.windowspage.de 20 Jahre Windowspage
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Eingabeaufforderung - Anzeige / Inhalt der Eingabezeile ändern / anpassen
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 95, Windows 98, Windows ME, Windows NT, Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows 11

Die Eingabeaufforderung zeigt in der Eingabezeile (auch als "Prompt" bezeichnet) jeweils den aktuellen Pfad an (z. B. "C:\Windows>"). Neben dem aktuellen Pfad geben die meisten Linux-Distributionen im Terminalfenster bei der Eingabe noch den Benutzer- und Rechnernamen aus (z. B. "windowspage@win11-pc:~$"). Der Inhalt der Anzeige bei der Eingabe (-zeile) lässt sich auch anpassen. Neben Variablen und Sonderzeichen (beginnen mit einem Dollarzeichen ("$")) können auch Umgebungsvariablen verwendet werden. Dadurch lassen sich zusätzliche oder andere Informationen einblenden.

So geht's:

  • Als Befehl geben Sie "prompt" gefolgt von einem Leerzeichen und der Formatierung (Text und/oder Sonderzeichen) ein. Z. B.: "prompt $P$G".
  • Drücken Sie die Eingabetaste.
  • Das angegeben Format der Eingabeaufforderung wird angezeigt.

prompt

Tabelle mit Variablen und Sonderzeichen:

Zeichen Kurzbeschreibung Version
$A & (kaufmänisches "Und") ab Windows 2000
$B | (Verkettungszeichen) ab Windows 2000
$C ( (Klammer auf) ab Windows 2000
$D aktuelles Datum (TT.MM.JJJJ)
$E Escapezeichen
$F ) (Klammer zu) ab Windows 2000
$G > (größer als)
$H Rückschritt (löscht vorangehendes Zeichen)
$L < (kleiner als)
$N aktuelles Laufwerk (z. B. "C", "D")
$M Remotename zum aktuellen Laufwerksbuchstaben (nur bei aktivierter Befehlserweiterung) ab Windows 2000
$P aktuelles Laufwerk und Pfad (z. B. "C:\")
$Q = (Gleichheitszeichen)
$S Leerzeichen ab Windows 2000
$T aktuelle Uhrzeit (HH:MM:SS,FF)
$V aktuelle Windowsversion (z. B. "Microsoft Windows [Version 6.0.6003]")
$_ Zeilenumbruch
$$ $ (Dollarzeichen)
$+ (nur bei aktivierter Befehlserweiterung) ab Windows 2000

Beispiele:

  • Die Buchstaben "WS", das aktuelle Datum sowie die abschließenden Zeichen "|>" anzeigen:
    "prompt WS $D $B$G"
  • Aktuelle Uhrzeit und in Klammern das aktuelle Laufwerk anzeigen:
    "prompt $T$S$C$N:$F$G"
  • Benutzername und Benutzerdomain getrennt durch das "@"-Zeichen sowie den abschließenden Zeichen ":~$" anzeigen:
    "prompt %USERNAME%@%USERDOMAIN%:~$$"

Hinweise:

  • Die Eingabe des Befehls "prompt" ohne weitere Angaben setzt die Anzeige auf den Standardwert zurück (entspricht "$P$G").
  • Der Befehl "prompt" setzt die Umgebungsvariable "PROMPT". Alternativ kann auch direkt die Umgebungsvariable mit dem Befehl "set" gesetzt werden. Z. B.: "set PROMPT=$P$G".

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 95, Windows 98, Windows ME, Windows NT, Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows 11
Statistik

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies ("berechtigtes Interesse"). Darüberhinausgehend (z. B. für Statistiken oder Marketing) erfolgt keine Speicherung von Cookies. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Weitere Informationen...

Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!