Donnerstag, 01.09.2016 (CEST) um 07:36 Uhr
www.windowspage.de WerbungHandy- und Druckerzubehör
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Soundausgabe auf den PC-Lautsprecher
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 95, Windows 98

Sollte im PC keine Soundkarte eingebaut sein, dann kann die Soundausgabe auch über den PC-Lautsprecher erfolgen. Microsoft stellt dazu in englischer Sprache einen passenden Treiber bereit. Die Qualität der Soundwiedergabe ist systembedingt nicht gerade gut.

So geht's:

  • Laden Sie sich den Treiber herunter (21,7 KB):
    ftp://ftp.microsoft.com/SoftLib/MSLFiles/speak.exe
  • Starten Sie das Programm "speak.exe".
    Anschliessend werden 5 Dateien im selben Verzeichnis entpackt.
  • "Start" > "Systemsteuerung" > "Hardware"
  • Im Hardware-Assistenten klicken Sie auf "Weiter". Bei der Frage nach neuer Hardwaresuche klicken Sie auf "Nein" und erneut auf "Weiter".
  • In der Liste der Hardware-Typen wählen Sie auf "Audio-, Video- und Game-Controller" aus und klicken erneut auf "Weiter".
  • Klicken Sie auf den Schalter "Diskette".
  • Geben Sie nun den Pfad zum Treiber an, welcher vorher entpackt worden ist und klicken Sie dann auf "OK".
  • Folgen Sie den weiteren Schritten des Hardware-Assistenten.
  • Nach der Installation des Treibers starten Sie Ihren Rechner neu.
  • "Start" > "Systemsteuerung" > "Multimedia"
  • Auf der Registerkarte "Audio" wählen Sie als bevorzugtes Gerät "Sound Driver for PC-Speaker". Anschliessend alles mit "OK" bestätigen.
  • Nun werden die Sounds am PC-Lautsprecher ausgegeben.

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 95, Windows 98
Statistik
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!