Mittwoch, 01.12.2021 (CET) um 14:30 Uhr
www.windowspage.de 20 Jahre Windowspage
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Windows Terminal - Benutzeroberfläche des Registerkarten-Umschalters festlegen
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 10, Windows 11

Das "Windows Terminal" ist eine moderne und leistungsstarke Terminalanwendung für Benutzer von Befehlszeilentools und Shells wie die Eingabeaufforderung, PowerShell und das Windows-Subsystem für Linux (WSL). "Windows Terminal" kann kostenlos über den Microsoft Store bezogen werden.
Mit der Tastenkombination "Strg" + "Tab" (Tabulator) kann ein Benutzer über die Tastatur zwischen den geöffneten Registerkarten (Terminal-Anwendungen wie z. B. "Eingabeaufforderung") wechseln. Für die Benutzeroberfläche bzw. für die Funktion des sogenannten "Registerkarten-Umschalters" stehen verschiedene Einstellmöglichkeiten zur Verfügung. So lässt sich die Anzeige der Reihenfolge der Registerkarten (im separaten Fenster) ändern. Alternativ kann die neue Funktion deaktiviert werden, so dass die übliche / traditionelle Navigation wieder aktiv wird.

Windows Terminal
(Bild: Registerkarten-Umschalter)

So geht's (alle Versionen):

  • Öffnen Sie das Windows Terminal Menü.
  • Klicken Sie auf "Einstellungen".
  • Auf der Registerkarte "Einstellungen" klicken Sie auf "JSON-Datei öffnen" (ab Version 1.7).
  • Die Konfigurationsdatei ("settings.json") öffnen Sie mit einem Texteditor (z. B. "Notepad.exe").
  • Im globalen Abschnitt (nach der Zeile '"$schema": "https://aka.ms/terminal-profiles-schema",') fügen Sie ggf. die Option "tabSwitcherMode" hinzu. Als Option geben Sie "mru" (zuletzt verwendete Reihenfolge), "inOrder" (Reihenfolge der Registerkarten) oder "disabled" (normale Navigation) an.
  • Speichern Sie die Datei. Die Änderungen werden sofort übernommen.

Benutzeroberfläche des Registerkarten-Umschalters:

{
"$schema": "https://aka.ms/terminal-profiles-schema",
// Tab switcher interface style
"tabSwitcherMode": "inOrder",
}

So geht's (ab Version 1.7):

  • Öffnen Sie das Windows Terminal Menü.
  • Klicken Sie auf "Einstellungen".
  • Auf der Registerkarte "Einstellungen" klicken Sie auf "Darstellung".
  • Unter "Benutzeroberflächenstil des Registerkarten-Umschalters" aktivieren Sie die entsprechende Option (z. B.: "Separates Fenster, in der Reihenfolge der Registerkarten").
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern".

Benutzeroberflächenstil des Registerkarten-Umschalters

Hinweis:

  • tabSwitcherMode:
    mru: Es wird ein separates Fenster mit allen offenen Registerkarten angezeigt. Die Einträge werden nach der zuletzt verwendeten Reihenfolge aufgelistet.
    inOrder: Es wird ein separates Fenster mit allen offenen Registerkarten angezeigt. Die Einträge werden nach der Reihenfolge der Registerkarten aufgelistet. (Standard)
    disabled: Es wird kein separates Fenster mit allen offenen Registerkarten angezeigt. Die Registerkartenumschaltung erfolgt in gewohnter / traditioneller Weise.

Download Windows Terminal (im Store):

Weitere Informationen (u. a. Quelle):


Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 10, Windows 11
Statistik

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies ("berechtigtes Interesse"). Darüberhinausgehend (z. B. für Statistiken oder Marketing) erfolgt keine Speicherung von Cookies. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Weitere Informationen...

Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!